Portrait

2017
Juli 2017

EUROFER Logistikzentrum

Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft tut sich im Jahr 2017 mit dem Bau des EUROFER Logistikzentrums. Auf einer Gesamtfläche von 5500 qm erstreckt sich das neue Logistikzentrum auf dem Grundstück in Tholey und beherbergt als Herzstück ein automatisches Kleinteilelager mit 13.000 Stellplätzen. Daneben werden eine Scannerlösung, sowie ein neues…

Januar 2017

Wolfgang Marekfia

Zum 01.Januar 2017 tritt Wolfgang Marekfia, der mittlere Sohn von Klaus Marekfia, der Geschäftsführung bei.

2014
September 2014

die neuen Gesellschafter

Roland, Albert und Wolfgang Marekfia treten dem Gesellschafterkreis bei und führen zusammen mit ihrem Vater Klaus Marekfia das Familienunternehmen als Eigentümer fort.

2013
April 2013

Roland Marekfia

Der älteste Sohn von Klaus Marekfia, Roland Marekfia, tritt der Geschäftsführung der Klaus Baubeschläge GmbH bei.

2011
Januar 2011

75-jähriges Jubiläum

Die Firma Klaus Baubeschläge GmbH feiert ihr 75 jähriges Bestehen.

2008
März 2008

die vierte Generation

Mit Monika Hahn und Roland Marekfia steigt die vierte Generation in das Familienunternehmen ein.

1995
Februar 1995

EUROFER GdbR

Im Jahr 1995 wird die EUROFER GdbR als Dachverband für die bereits bestehenenden Beteiligungen und Kooperationen der Firma Klaus Baubschläge GmbH gegründet. Die Firmen BBT Eurofer Baubeschlaghandel GmbH, Batifer S.A.S., Herold S.A.S, Hilger Interfer S.A, Klaus Baubeschläge GmbH, Wilhelm Matthies GmbH und Meurer AG sind die Gründungsgesellschafter der EUROFER GdbR.

1988
Juli 1988

G.A. Schertz

Kooperation und spätere Übernahme des Unternehmens G.A. Schertz GmbH in den Bereichen Türautomation und Sicherheitstechnik. Erweiterung der Lagerhallen und Büroräume sowie die Vergrößerung der Bauelemente Ausstellung.

1983
Mai 1983

geschäftsführender Gesellschafter

Einstieg des geschäftsführenden Gesellschafters Peter Hahn, Schwiegersohn von Karl Klaus Junior.

1980
März 1980

EDV Systems

Einführung des ersten EDV Systems.

1978
Mai 1978

Anwesen Berwanger

Erweiterung der Geschäftsräume durch Zukauf des Anwesens Berwanger in der Koßmannstrasse 39.

1973
Mai 1973

Klaus Marekfia

Der heutige geschäftsführende Gesellschafter Klaus Marekfia steigt in das Unternehmen ein.

1970
November 1970

Umzug der Großhandlung

Umzug der Großhandlung vom St. Johanner Markt in den Neubau Koßmannstrasse 43. Der Großhandel firmiert (bis heute) unter „Klaus Baubeschläge GmbH“ und beschäftigt bereits über 30 Mitarbeiter.

1966
Juli 1966

Heimwerker

Erweiterung des Sortiments durch die Aufnahme der Abteilung Heimwerker.

1965
März 1965

Klaus KG

Gründung der Klaus KG mit Karl Klaus als Komplementär und den drei Geschwistern als Kommanditisten.

1950
September 1950

Neue Firmenleitung

Karl Klaus Junior übernimmt die Firmenleitung.

1945
März 1945

Familienunternehmen

Nach Kriegsende steigen die Geschwister Irma und Karl Klaus ebenso wie der Schwiegersohn Alfred Marekfia mit in das Familienunternehmen ein.

1940
Oktober 1940

Umzug an den St.Johanner Markt

In diesem Jahr zog das junge Unternehmen in die Geschäftsräume am St.Johanner Markt.

1936
November 1936

Gründung Groß- und Einzelhandel mit Baubeschlägen

Der Abteilungsleiter der Eisenwarenhandlung Hochapfel, Karl Klaus Senior, gründet den Groß- und Einzelhandel mit Baubeschlägen in der Bleichstraße in Saarbrücken.

Artikelnummer Menge Kommission